Über Uns

 

Vorbildliche Zuchtstätte – Ausgezeichnet mit dem ÖKV Gütesiegel

cropped-family19206505.png

logoreihe

Eingetragen beim ÖKV, (Österreichischer Kynologenverband) sowie bei der FCI (Federation Cynologigue Internationale) Mitglied beim Österreichischen Retrieverclub, beim Steirischen Jagdschutzverein, beim Verein Tiere als Therapie T.A.T., bei der Österreichischen Rettungshundebrigade und beim Finnischen Kennelclub.

 

Gemeinsam mit unseren beiden Söhnen und unseren Hunden bewohnen wir in Mürzzuschlag ein Einfamilienhaus mit ca. 2000 m2 Grund, wo unsere Hunde ungetrübten Auslauf haben.

1995 kauften wir uns unsere Golden Retriever Hündin Hera, (Waterloo`s / Garbank) die von unseren beiden Söhnen und von uns vom ersten Tag an wie ein kleines Kind aufgenommen wurde.

Es dauerte auch nicht lange und wir hatten unsere ersten Versuche im Welpenkurs und in weiterer Folge in Richtung BGH Prüfungen.

Kurze Zeit später lernten wir bei einem Ring- und Trimmtraining Frau Verena Arminger kennen, die gerade ihren ersten Golden Retriever Wurf bei ihr zu Hause aufzog. Bereits beim ersten Kontakt mit den Welpen hatte ich meinen Champion gesehen und es war für mich Liebe auf den „Ersten Blick“ – ich sah meinen „Almerak Mercy“ (Almerak Pipers Dream / Little Violet vom Mohnfeld) und wir waren von diesem Zeitpunkt an ein Team.

Gemeinsam mit meiner Frau Franziska fand ich in unseren Hunden ein Hobby, das weit über das normale Maß hinaus wuchs und uns nicht mehr los ließ. Nach mehreren BGH Prüfungen kamen wir durch Freunde zur Österreichischen Rettungshundebrigade wo wir beim Bundesausbildungsreferenten Harald Winkler (bekannt durch Einsätze in Galtür, Italien und Türkei) einen sehr guten Lehrherrn fanden. Wir stellten dabei fest, dass der Golden Retriever für diese Arbeit überaus geeignet war, da er von seinem Wesen und von seinem Triebverhalten optimal und vielseitig einsetzbar ist. (Flächenarbeit, Trümmerarbeit sowie Lawinenarbeit). Dies ist nicht zuletzt auch an der Vielzahl von Golden Retriever bei der ÖRHB ersichtlich.

1999 absolvierten wir die Ausbildung  bei T.A.T. (Tiere als Therapie) Vet.Med Uni Wien,  und legten mit unseren beiden Hunden die Therapiehundeprüfung ab. Das Einsatzgebiet der Therapiehunde umfasst Behindertenheime, Altenheime, Schulen und Kindergärten mit integrierten Kindern. Dabei zeigt sich, dass die vierbeinigen „Therapeuten“ die Heilung bei Krankheiten beschleunigen und Schmerzen lindern können, weil sie Freude bereiten, Mut geben und oft ein Trostpflaster gegen die Einsamkeit sind. Wir sind seither mit unseren beiden Hunden im Bezirkspensionistenheim, im Kindergarten und in der Volksschule in Mürzzuschlag tätig. Dabei zeigt sich wieder, dass der Golden Retriever durch seine Gutmütigkeit für diese Art von Arbeit geradezu ideal geeignet ist.

Nicht nur wir sondern auch unsere beiden Söhne Patrick und Philipp wurden von dem Golden-Fieber angesteckt und so kam es, dass unser Sohn Patrick im Sommer 1999 aufgrund einer Einladung der Top-Züchterin Helena Karves, vier Wochen in Finnland verbringen durfte und dort als Kennelboy das Handwerk des Trimmens und des Ausstellungswesens kennen lernte.

Es dauerte daher auch nicht sehr lange und wir hatten kurze Zeit nach seiner Rückkehr aus Finnland einen 8-Wochen alten Welpen, unsere kleine Amely (Karrien Paperback) im Haus.

Wie sich ja jeder vorstellen kann dreht sich seither auch bei unseren Söhnen alles um die Hunde.

Durch unsere Leidenschaft zu Ausstellungen lernten wir viele Züchter kennen, knüpften Kontakte und schlossen Freundschaften.  Daher kam es auch, dass unsere Familie noch Zuwachs bekam. Justine aus Finnland und Indira aus Frankreich.

Im Laufe der Zeit versuchten wir immer mehr die Ausbildung unserer Hunde zu erweitern.

Auch für uns war die Weiterbildung ein wichtiger Teil und somit entschieden wir uns  für die Ausbildung zum

ÖKV Trainer, ÖKV Welpentrainer und ÖRC Trainer.

Weiters war es ein Ziel von uns die Ausbildung bei T.A.T. zu erweitern und wir konnten im Jahr 2006 die

Ausbildung zum Prüfer und Trainer bei Tiere als Therapie erfolgreich abschließen.

Seit 2004 leiten  wir das Retriever Training für den Österreichischen Retriever Club – Landesgruppe Steiermark  im Revier Steinbauer.

2005 erhielt unsere Zuchtstätte durch den Österreichischen Kynologenverband (ÖKV) das Gütesiegel,  die Auszeichung Vorbildliche Zuchtstätte

Wir züchten seit dem Jahr 2000 mit den Zuchtauflagen den Österreichischen Retrieverclub, des Österreichischen Kynologenverbandes  und der FCI.  Unser Ziel ist es die Rasse Golden Retriever in ihren Rasseeigenschaften zu erhalten bzw wenn möglich noch zu verbessern.

Viele Hunde unserer Nachzucht sind in den Bereichen Tiergestützte Therapie, als Assistenzhund, Rettungshund, Jagdhund oder einfach nur als Familienhund und treuer Begleiter im Einsatz.

 logoreihe

2006 wurde Helmuth Zweigstellenleiter von Tiere als Therapie in der Steiermark und

2008 zum Ausbildungsreferenten bei Tiere als Therapie an der Vet.med.Universität in Wien bestellt.

Näheres unter:  www.tierealstherapie.org

Franziska wurde 2008,  zur Landesleiterin Steiermark des Österreichischen Retriever Club, gewählt.

Näheres unter:  www.retrieverclub.at

Nun, jetzt habe ich Ihnen sehr viel über unser Leben erzählt und Sie werden sich fragen warum dies alles. Es gibt dafür eine einfache Erklärung. Ich wollte Ihnen zeigen, dass die Rasse Golden Retriever sehr vielseitig zum Einsatz kommen kann, da sie Eigenschaften besitzt, die für das Zusammenleben mit dem Mensch genützt werden kann. Sei es im Zusammenleben als Familienhund durch sein liebenswertes Wesen, bei der Arbeit als Rettungshund, bei der die Sucheigenschaft und seine Triebstärke zur Geltung kommt oder als Therapiehund, bei der seine Gutmütigkeit und Einfühlsamkeit hervorzuheben ist.

Wir könnten uns ein Leben ohne unsere Hunde nicht mehr vorstellen.

TeilenShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

One thought on “Über Uns

  1. Liebe Franziska,
    lieber Helmut

    vielen Dank f. die Osterwünsche.
    Herzliche Gratulation zur neuen hompage – SUPER !!!!!

    Bitte schicke mir noch mehr Faltbroschüren /club-reklame
    ich habe schon alle ausgeteilt.

    Und noch meine neue Telefon-Nr. 0664 88783900 mein altes Handy ist kaputt (musste auch einen
    Wischmop) nehmen.

    Alles Gute und macht weiter so liebe Grüsse

    Elke

    Elke Moos
    Niedergams 76
    8524 Bad Gams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.